Kindertankstelle Claramatte, Ersatzneubau

Aufgabenstellung

Die Claramatte in Kleinbasel ist als Spiel- und Begegnungsraum sehr beliebt und entsprechend gut besucht. Schon länger sind Park und die ursprünglich als Provisorium eingerichtete Kindertankstelle sanierungsbedürftig.

Der Ersatzneubau ist ein Infrastrukturgebäude mit Verkaufsraum und Kindertoilette. Der Baukörper gliedert sich sehr gut ein in die Gesamtfigur der Parkanlage. An zentraler Lage im Park positioniert, ist die Kindertankstelle unmittelbar an den befestigten Rundweg angebunden und liegt ideal zu den bestehenden Spielangeboten. Die Kindertankstelle wird vom Verein Robi-Spiel-Aktionen Basel betrieben, der vom Kanton Basel-Stadt finanziell unterstützt wird.

Zeitgleich mit dem Ersatzneubau der Kindertankstelle saniert die Stadtgärtnerei die Grünanlage Claramatte. Das gemeinsame Eröffnungsfest findet im August 2019 statt.

Termin Beschrieb
2017 Planerwahl
2017-2018 Projektierung
2018-2019 Realisierung
Sommer 2019 Bezug

Bildergalerie Kindertankstelle Claramatte